Gästebuch von Radio Vatikan, deutschsprachige Redaktion!

Einträge: 148 | Besucher: 30216

Michael G. schrieb am 07.03.2015 - 19:06 Uhr
Der Islamofaschismus,egal ob er sich Boko Haram oder IS nennt, ist das blanke Verbrechen. Diese Bestien rufen bei ihren Untaten, Morden und Freveln stets ihren Gott Allah an. Ich kann das seichte Beruhigungsritual der muslimischen Verantwortlichen hier nicht mehr hören: Mit dem Islam hat das alles nichts zu tun!. Nein? Ja, womit dann denn??? Was diese Ungeheuer in Menschengestalt tun, bedroht den Planeten, wie einst die Pest. Ich verstehe die Menschheit nicht, die soviel militärische Macht hat, dieser neuen Geissel der Menschheit den Garaus zu machen. So, wie die Sowjetunion im Handschlag mit den Alliierten den Nationalsozialismus und Faschismus, mit all seinen grauenhaften Unaten besiegte, so muss es doch möglich sein, der teuflischen Pest des radikalen Islamismus Herr zu werden Oder irre ich mich?
F. Strachwitz schrieb am 03.03.2015 - 12:19 Uhr
Danke sehr für die guten Nachrichten!
Monte schrieb am 02.03.2015 - 08:28 Uhr
Hallo Jo !
In welcher Szene verkehren Sie,hoffe nicht in denen von ihnen genannten.Bauen wir gemeisam ihre Vorurteile ab,machens mit.
Peter Jo schrieb am 02.03.2015 - 03:08 Uhr
Auf der Welt ist soviel los und jeden Tag gibt es was neues. Vieles hat den Ursprung in der Geschichte, der Papst hat die Welt in der Hand und ich frage mich weshalb oeffnet er die Archive nicht um die Wahrheit ueber den 1. und 2. Weltkrieg zu verkuenden. Europa wurde von Amerika nicht befreit sondern besetzt bis zum heutigen Tag, die USA sind doch
Waffenschmuggler
Waffenbauer
Waffenhaendler
Drogenschmuggler
Drogenhaendler
Drogenhersteller
Kriegsverbrecher
Der Teufel hat hier das sagen
und wir gehen noch alle drauf,
Ich glaube diesen Verbrechern nichts.
Monte schrieb am 27.02.2015 - 09:41 Uhr
Test !
Peter Wein schrieb am 23.02.2015 - 09:15 Uhr
Hallo, - zu Klapps auf den Hintern -
Ich finde man muß sachlich bleiben.
Jedes Kind versucht auszuprobieren wie weit es gehen kann. Wie ein Gummiband - wann reißt es ?
Wenn dem Kind Strafe für eine unrechte Sache angedroht wird, sollte man konsequent sein mit der Ausführung.
Was heißt das: Ich gebe meinem Kind einen Klapps auf den Hintern und sofort nehme ich es in den Arm.
Es soll verstehen: Was Du getan hast ist nicht in Ordnung, aber Du bist noch immer mein geliebtes Kind.
Kinder müßen wissen trotz -Strafe-, daß Sie um Ihrer selbst willen geliebt sind.
Das hat mit schlagen oder züchtigen nichts zu tun. Dies ist meine Meinung.
Viele Grüße mit der Bitte um Verständnis für Papst Franziskus. - Er ist auch nur ein Mensch!
Peter Wein
Peter Wein schrieb am 23.02.2015 - 09:08 Uhr
Hallo Redaktionsteam - Die Zeit drängt. Maria fordert zur Eile um das drohende Unheil eines 3. Weltkrieges noch abzuwenden.

Die Weihe Rußlands an das Unbefleckte Herz der Gottesmutter
muß unbedingt so schnell wie möglich durchgeführt werden. - Noch ist Gnadenzeit ! - Wie lange noch ?
Gruß und Segen
Peter Wein Die Weihe Rußlands an das unbefleckte Herz der Gottesmutter
Webmaster schrieb am 22.02.2015 - 18:10 Uhr
Willkommen zu unserem neuen Gästebuch !

Leider wurde unser altes Gästebuch (und alle Gästebücher bei diesem Betreiber) abgeschaltet, ohne Vorankündigung an uns.

Wir bedauern dies sehr und hoffen, dass wir mit unserem neuen Gästebuch eine gut und lange funktionierende, neue Alternative hierzu geschaffen haben.

Wir freuen uns auf Ihre Einträge ! Smilie

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier